Drucken

Echlinville Distillery

Echlinville Distillery

Die Echlinville Distillery in Newtownards war eine der ersten Farmdestillerien Irlands.

Für die Alkoholbasis ihrer Spirituosen nutzt die Echlinville Distillery ihre eigenen Getreidefelder, so dass die gesamte Produktion aus einer Hand stammt. Jeder Tropfen des Destillats läuft über kupferne Post Stills, um den besten Alkohol zu produzieren. Vom Anbau des Getreides, über die Ernte bis zum Mälzen passiert alles auf der familieneigenen Farm.

Die Gegend rund um die Destillerie eignet sich wunderbar zum Anbau von Getreide. Durch die ein einzigartiges Mikroklima, bietet sich die perfekte Umgebung für das Getreide. So lag es nur nah hier eine „field to glass“ Destillerie zu bauen.

Die premium Spirituosen: Whiskey, Gin und Poitin, werden destilliert von Gerste, die auf die traditionelle Art und Weise gemälzt wird. Die Destillerie hat einen eigenen Malzboden, hier wird die Gerste noch ganz traditionell gemälzt. Per Hand wird sie umgewälzt, so wie es die Vorfahren bereits taten. Es ist harte Arbeit, die sich aber lohnt. Echlinville möchte alles richtig machen und nicht den einfachsten Weg gehen.

Der Name Echlinville Distillery

Bischoff Robert Echlin ist der Namensgeber der Destillerie. 1613 kam er in Ards Peninsula aus Schottland an. Ein Jahrhundert später hat sein Urenkel Echlinville Estate erbaut, welches heute das zu Hause der Echlinville Distillery ist.

Die Destillerie

Shane Braniff, ein lokaler Bauer und Geschäftsmann hat Echlinville Manor 2007 gekauft, schon mit dem Gedanken eine Destillerie zu erbauen. Er erhält die Lizenz eine Destillerie zu erbauen und konnte so die erste neue Destillerie in Nordirland nach 125 Jahren erbauen. Am 5. August 2013 wurde das erste Whiskeyfass gefüllt.

Doch gibt es nicht nur Whiskey aus der Destillerie. 2017 wurde Echlinville Gin geboren. Es war der erste Irish Pot Still Gin, der aus gemälzter Gerste von der familieneigenen Farm, destilliert wurde. 2019 folgte dann der Weavers Gin, ein knackiger, cooler und klarer Gin.

Die Brennblasen der Destillerie wurden extra für sie designed und sind doch sehr außergewöhnlich.Es ist eine Kombination aus Pot Stills und Column Stills. The Still House wurde extra für die Brennblasen erbaut, um ihnen den bestmöglichen Platz zu bieten. Außerdem wird bei Echlinville extra langsam destilliert, um schon dem New Make für den Whiskey, die bestmöglichen Aromen mitzugeben.

Sie produzieren Single Malt und Single Pot Still Whiskey.

Das Lagerhaus

Alle Whiskeys lagern im eigenen Warehouse der Destillerie. Es ist wohl eines der ungewöhnlichsten Lagerhäuser: Shane Barrif, der Eigentümer, sammelt mit Leidenschaft alte Militärfahrzeuge. Vor allem Panzer und diese haben ihre Platz neben den Whiskeyfässern im Lagerhaus.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Echlinville Irish Pot Still Gin,Gin, 46% Vol.,

Geschmack: Anis, Lavendel, Wacholder, Koriander, etwas Malzsüße, cremig

34,90 *
1 l = 69,80 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Feckin Irish Vodka,Vodka, 37,5% Vol.,

Geschmack: frisch und klar mit einer milden Note

25,90 *
1 l = 37,00 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Feckin Little Feckers Miniaturenset, bestehend aus Gin, Vodka und Whiskey, 3x 0,05 l

17,90 *
1 l = 119,33 €

Zur Zeit nicht lieferbar

Feckin Irish Gin,Gin, 40% Vol.,

Geschmack: herbale Noten, Zitrone, Wacholder, etwas Koriander

27,90 *
1 l = 39,86 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Weavers Irish Gin,Gin, 42,5% Vol.,

Geschmack: Zitrus, Wacholder, Pfefferschärfe, Honig, Jasmin, Holunderblüte

31,90 *
1 l = 45,57 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

Feckin Irish Whiskey, Blended Whiskey, 40% Vol.,

Geschmack: Gewürzkuchen, Orangen, nussig,

27,90 *
1 l = 39,86 €

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

*

Preis inkl. gesetzlicher MwSt, zzgl. Versand