Drucken

Himbeer-Kokos-Törtchen

Himbeer Törtchen mit Muldoon Likör

Himbeer Törtchen mit Muldoon Likör

 

Zutaten Biskuitteig:

2 Eier
100 gr. Zucker
2 EL Öl
2 EL kaltes Wasser
1 Vanillezucker
125 gr. Mehl
1 Backpulver

Eier, Zucker, Öl, Wasser und Vanillezucker schaumig aufschlagen. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und nach und nach unter die Ei-Zucker-Mischung rühren. Den Teig auf ein Backblech geben und etwa das halbe Backblech damit austreichen. Bei 175°C ca. 30 min backen.

 

Zutaten Füllung:

300 gr. Himbeeren frisch oder tiefgefroren
500 gr. Magerquark
200 gr. Schlagsahne
50 gr. Kokosflocken
1 P. Sahnesteif
150 gr. Zucker
2 P. Vanillezucker
6 cl Muldoon Likör
etwas Milch
 

Zuerst die Himbeeren pürieren, dann den Magerquark, Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Kokosflocken, Muldoon und Milch hinzufügen und alles gut verrühren. Die Sahne mit dem Sahnesteif und 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Die Sahne unter die Himbeer-Quark-Mischung heben. Jetzt wird geschichtet: Entweder den Teig und die Himbeermasse in Weckgläser schichten, wie auf dem Bild zu sehen oder mit einem Törtchenring ausstechen und nach und nach aufeinanderschichten. Das ganze ca. 1 Stunde kühl stellen, bevor serviert wird.

Das ganze mit gerösteten Kokosflocken, Minzblatt und Frucht dekorieren.