Drucken

Great Northern Distillery

Great Northern Distillery

Great Northern Distillery

 

Die Great Northern Distillery wurde 2015 in Dundalk gegründet und steht auf dem Gelände einer ehemaligen Bierbrauerei (The Harp Brewery). Doch bevor das Anwesen zum Bierbrauen verwendet wurde, stand dort die Dundalk Distillery, auch bekannt als die Malcolm Brown Distillery. Sie zählte zu den größten Destillerien Irlands und produzierte jährlich über 8 Millionen Liter. Sie überlebte bis 1935.

Nachdem 2012 die Cooley Disitllery an Beam Global verkauft wurde, erstand John Teeling das Gelände der Great Northern Distillery und sein Ziel ist es diese zu einer der größten Destillerien Irlands auszubauen. Gebrannt wird auf drei kupfernen Pot Stills und zwei Column Stills. Die Pot Stills haben eine Kapazität von 5 Millionen Liter und die Column Stills 10 Millionen Liter, somit ist GND die Destillerie mit der zweitgrößten Produktionskapazität. Sie produzieren Single Malt, Single Pot Still und Grain Whiskey. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Belieferung von unabhängigen Abfüllern und der Grainlieferung an Destillerien, die nur auf Pot Stills produzieren.